Eine Verkaufsausstellung mit hohem Niveau.

Wir freuen uns sehr, daß unser Konzept „GEÖFFNET“ von unseren Besucherinnen und Besuchern so positiv angenommen wird.

Auch die allgemeinen Hygienevorschriften – Abstand halten, registrieren, höchstens 4 Besucher*innen innerhalb der Ausstellungsfläche – funktionieren sehr gut. Danke an alle, die uns hier positiv begleiten.

In Ihren Vitrinen zeigt Veronika Klaus ihre einzigartige und wunderschöne Schmuckkollektion. Doch das ist nicht alles. Wer hier mehr sehen möchte, kann sich sehr gerne mit der Künstlerin direkt in Verbindung setzen. Denn in ihrem Atelier warten sicher noch weitere Schätze auf Sie.

Ein Einblick in eine der vier Vitrinen von Veronika Klaus

Ulrich Schweiger begeistert wie immer mit seinen fröhlichen, spontanen und einzigartigen Metallskulpturen. Wer wünscht sich diese nicht in seinem Garten, in der Wohnung oder gar im Büro.

Sowohl im Innenbereich (in unserer Ausstellungsfläche) als auch im Aussenbereich sind seine Skulpturen zu bewundern. Und auch hier gilt, wer mehr sehen möchte kann sich sehr gerne mit dem Künstler direkt in Verbindung setzen.

Ulrich Schweiger begeistert mit seinen fröhlich anmutenden Metalskulpturen

Die Bilder von Iris Schilcher laden zum entspannen ein. Fließende Gewässer in ruhigen und stimmigen Farbtönen ergänzen die Ausstellung. Wer denkt da nicht an die Würm, die direkt an der Reismühle vorbeifließt. Es sind nicht nur die großen Bilder, die im Ausstellungsraum aufgehängt sind, auch kleinere Formate, von hoher Qualität, zeigt die Künstlerin.

Auch sie hat in ihrem Atelier noch weitere Bilder aus unterschiedlichen Serien. Und…….. wen es interessiert ……. sie arbeitet unaufhörlich an weiteren Bildern. Vereinbaren Sie einen Termin und lassen Sie sich inspirieren.

Die Bilder von Iris Schilcher sind eine wunderbare Ergänzung zu den Skulpturen von Jutta Körner.

Die Tonplastiken von Jutta Körner stehen fest auf dem Podest. Ob der Stier, der Tango…. oder jetzt ganz neu der Elefant, die Abstraktion läßt den Betrachter verweilen und sich an Formen erfreuen.

Die Ausstellung von Jutta Körner wird in ihrem Atelier fortgesetzt. Hier finden sich Raku Objekte, jedes Stück ein Unikat, hergestelt in einem aufwendigen Brennverfahren, worüber die Künstlerin gerne spricht.

Ausser den „großen“ Skulpturen zeigt sie auch ihre liebgewonnen „Kleinen“ Skulpturen und Objekte. Hier ist für jede*n etwas dabei.

Und wenn Sie nicht zu den Öffnungszeiten kommen können, dann vereinbaren Sie einen Termin. Gerne ist sie auch ausserhalb der Öffnungszeiten für Sie da.

„Große“ und „kleine“ Skulpturen finden Sie bei Jutta Körner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.